Zertifikate

Geha Toner-Module sind nach den höchsten Standards in der Branche produziert und zertifiziert.

Über Ihre Qualität zu sprechen, ist eine Sache. Ihre Qualität zu beweisen, ist eine andere. Wir glauben, dass jede Firma behaupten kann, Sie böte qualitativ hochwertige Produkte. Wir überzeugen unsere Kunden und uns selbst durch die Herstellung und Prüfung nach den höchsten Standards in der Branche. Bewiesen durch Zertifikate von unabhängigen Prüfinstituten.

Die wichtigsten Normen und Standards:

  • DIN 33870, 33870-1, 33870-2: Diese DIN Normen beschreiben die strengen Anforderungen und Prüfungen für das wiederaufbereiten von Toner-Modulen. Die Normen bestimmen im Detail die Wiederaufbereitung , die Lagerung, die Verpackung und die Kennzeichnung der Produkte. Um die Anforderungen der DIN Normen zu erfüllen, müssen die Produkte ausgiebigen Tests unterzogen und zahlreiche Vorgaben erfüllt werden. Diese Tests umfassen die Prüfung der erbgutschädigenden Wirkung (AMES Test), der Tonerhaftung, der Ergiebigkeit und der Druckeigenschaften in der Klimakammer.
  • Ergiebigkeit gemäß ISO-Norm: Die Ergiebigkeit der Geha Toner-Module wird gemäß der ISO Normen ISO 19752 (Schwarz) und ISO 19798 (Color) ermittelt. Es handelt sich dabei um dieselben Tests, die die Originalgerätehersteller zur Ermittlung der Ergiebigkeit ihrer Toner-Module nutzen. Unsere ISO Test Verfahren sind zertifiziert durch die SGS.